Richtfest am historischen Wiegehäuschen am Bahnhofspark

„Richtfest“ am historischen Wiegehäuschen am Bahnhof
Am Donnerstag war inoffizielles „Richtfest“ am historischen Wiegehäuschen am Bahnhofspark. Initiiert vom Ratsherr Volker Nannizzi, der durch Zufall am Wiegehäuschen vorbei kam. Spontan kam ihm die Idee einen Träger Bier zu holen und die Handwerker zu einem inoffiziellen Richtfest einzuladen, hatte doch Nannizzi selbst die Anregung in einer der letzten Sitzungen des Gemeinderates eingebracht. „Ich war so begeistert, wie schnell die Renovierung von der Verwaltung umgesetzt wurde, das war ein spontanes inoffizielles Richtfest wert“, so Nannizzi. Genauso Spontan reagierte Charly Langhoop und brachte noch Köm vorbei, der gehört schließlich zu einem Richtfest dazu.