© Peter Kuchenbuch-Hanken  

wangerooge-aktuell.de

24.01.2014  Generalversammlung Wangerooger Yacht Club im Hotel Hanken


Am Freitag Abend fand im Hotel Hanken auf Wangerooge die Generalversammlung des Wangerooger Yacht Clubs statt. Die Veranstaltung war wieder einmal sehr gut besucht. Das positive vorweg, bald zählt der WYC wieder 300 Mitglieder, somit sind die Finanzen stabil und der Mitgliedsbeitrag brauchte nicht erhöht zu werden. Turnusgemäß standen Wahlen an. Der Vorstand mit Präsident Frank Zoeke, Schriftwart Serge Kratzert-Janßen und Kassenwart Marc Scatturin wurde, wie auch die meisten Obleute, einstimmig wieder gewählt. Der WYC musste im letzten Jahr die schmerzlichen Todesfälle vom Clubhaus Obmann Hermann Keller und dem ehemaligen Kassenwart Werner Wilhelmi beklagen. Beiden Mitgliedern hat der WYC viel zu verdanken. Für Hermann Keller rückt Peter Richter in das Amt des Clubhaus Obmannes nach. Jugendwart Paul Giese konnte durch seine Ausbildung am Festland sein Amt nur bedingt ausüben und gibt es daher an Frank Bäther ab. Anke und Rainhold Krombholz traten 2013 ihr Amt als Hafenmeister an und konnten über 21.000.- € Liegeplatzgebühren einnehmen. Das Jahr 2014 könnte leider auch schon wieder ihr letztes Amtsjahr werden, wollen die beiden doch nach Schweden auswandern. Kassenprüfer Josef Mende gibt sein Amt an Gerd Gerdes ab, Stefan Pinkenburg rückt zum 1. Kassenprüfer auf. Das Ansegeln und der Westturm-Cup mussten wegen des Wetters 2013 leider ausfallen, dafür war die Regatta "Rund Wangerooge", das Hafenfest und das Absegeln nach Langeoog ein voller Erfolg. Auch 2013 gab es eine gute Beteiligung an den Arbeitsdiensten. Dies wird auch in 2014 von Nöten sein, haben doch die Stürme "Christian" und "Xaver" Ende 2013 auch den Wangerooger Yacht Club durch Schäden am Clubhaus und der Steganlage nicht verschont. Die Regatta "Rund Wangerooge" und der "Westturm-Cup" wurden auf den 26.07.2014 terminiert. Hafenfest-, Kran- und Stegtermine stehen allerdings noch nicht fest.
Für langjährige Mitgliedschaften erhielten Urkunden: 25 Jahre: Hermann Goldschweer und Martin Wilmering. 45 Jahre:  Rudi Albrecht, Heiko Wilhelmi, Curt Hanken, Gerd Gerdes, Peo Post und Uwe Gebhardt.
Helmut  Hadré und Gisela Kemmelmeier wurden nach 34 Jahren aus der aktiven Abteilung des WYC mit Präsenten vom wieder gewählten Vorstand verabschiedet.




Impressum zurück

Für 45-jährige Mitgliedschaften erhielten Urkunden: v.l.n.r : Rudi Albrecht, Heiko Wilhelmi, Curt Hanken, Gerd Gerdes, Peo Post und Uwe Gebhardt.

Helmut  Hadré und Gisela Kemmelmeier wurden nach 34 Jahren aus der aktiven Abteilung des WYC mit Präsenten vom wieder gewählten Vorstand verabschiedet.


NWZ 28.01.2014 NWZ 01.02.2014 Nachrichten 12.-21.01.2014