© Peter Kuchenbuch-Hanken  

wangerooge-aktuell.de Impressum zurück

29.07.2014 25. Sommerfest Nationalparkhaus Wangerooge


Auf Wangerooge wurde ein besonderes Jubiläum gefeiert: 25 Jahre Nationalpark-Haus Wangerooge. Bei bestem Wetter richtete am Samstag ein 50köpfiges Team das große Sommerfest auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule aus. Über 1.400 Gäste spielten, bastelten, malten und verhalfen der kleinen Wattschnecke Wilma zu ihrem Weg in das Nationalpark-Haus. Zum Fest gab es zwei neue Sonderausstellungen zu den außergewöhnlichen Anlässen „25 Jahre Nationalpark-Haus Wangerooge“ und „5 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer“ zu sehen.

zum Bericht NWZ 29.07.2014 NWZ 29.07.2014 NWZ 29.07.2014 NWZ 29.07.2014 NWZ 30.07.2014 NWZ 29.07.2014 NWZ 30.07.2014 NWZ 31.07.2014 NWZ 31.07.2014 NWZ 31.07.2014 NWZ 01.08.2014 JW 01.08.2014 NWZ 02.08.2014 weku 03.08.2014 Nachrichten 18.-28.07.2014

02.08.2014 Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr (von Peter Tigges)

Traditionell begann, nach dem Umzug der Feuerwehr-kapelle durch das Dorf und nach 2 jähriger Pause endlich wieder das beliebte Feuerwehrfest. Diesmal am neuen Feuerwehrgebäude. Gemeindebrandmeister Bernd Kubiak und seine Einsatztruppe verwöhnten Gäste und Insulaner mit Bratwurst, Gulaschsuppe und Getränken. Dazu spielte die Feuerwehrkapelle aus Zetel. Für die Kleinen gab es Karussell, Hüpfburg und Planschbecken. Die Inselpolizei war auch mit einem Stand vertreten und die Kinder konnten sich von Fritz-Helmut Bremer einen Kinderpolizei-Dienstausweis ausstellen lassen. Am Nachmittag sorgte dann der Shantychor und die INSELCOMBO für die Unterhaltung der zahlreichen Gäste.

NWZ 04.08.2014

03.08.2014 Heuler am Bade- und Burgenstrand (von Peter Tigges)


Am frühen Sonntagabend wurde am Hauptstrand ein Heuler angetrieben. Seehundretter F.W.Petrus rückte an und packte den Kleinen in eine Transportbox. Da gestern Abend kein Flieger mehr ging, übernachtete der Heuler auf der Insel und ging heute Morgen mit dem ersten Flieger ans Festland. Von Harle geht es dann zur Aufzuchtstation nach Norddeich. Wenn der Seehund ca. 25 kg erreicht hat, wird er wieder ausgesetzt.

07.08.2014 Miss Wangerooge Wahl

(von Peter Tigges)

NWZ 08.08.2014 JW 08.08.2014

Etwa 700 Gäste und Insulaner konnte Veranstalter Horst Klemmer gestern Abend auf dem Platz am Meer begrüßen. 6 junge Damen hatten sich zur Wahl der Miss Wangerooge angemeldet. Schwiegertochter Ines Klemmer stellte die Kandidatinnen auf dem Laufsteg vor. Eine Jury, bestehend aus Klaus und Klaus, Judtih und Mel, sowie Bgm.Holger Kohls, CDU Vorsitzende Diana Mischke und MIss Germany 2014 Vivian Konca, stimmte dann über die Miss ab. Miss Wangerooge 2014 wurde Anastasia Kasinska, eine 21 jährige Studentin aus Bonn. Vize-Miss wurde die 17 jährige Schülerin Anna Belen - Meyer aus Hamburg.