© Peter Kuchenbuch-Hanken  

wangerooge-aktuell.de Impressum zurück Nachrichten 10.04.-17.04.2014

10.04.2014  Förderverein Grund- und Inselschule: Satzungsänderung und neuer Vorstand

NWZ 15.04.2014 NWZ 16.04.2014 JW 16.04.2014

13.04.2014 Jahreshauptversammlung  DLRG Wangerooge


Am Donnerstag hatte auch der Förderverein der Grundschule seine Jahreshauptversammlung. Nach der Zusammenführung von Grund- und Inselschule in einem Gebäude folgte jetzt auch der Schritt der Erweiterung des Fördervereins, der nun auch für die Inselschule tätig sein wird. Der Satzungsänderung wurde einstimmig zugestimmt. Der neue Vorstand v.l.n.r.: 1.Vorsitzender. Uwe Osterloh, stellv. Schriftwartin Martina Wilmering, Kassenwart Markus Mißmahl, Schriftwartin Anika Gebhardt und 2. Vorsitzender Frank Kurelbaum. Uwe Osterloh hofft den Vorsitz schon bald wieder an ein Elternteil abgeben zu können.

Am Samstag Abend fand im Towerstübchen die Jahreshaupt-versammlung der DLRG Ortsgruppe Wangerooge statt. Der 1. Vorsitzende Sven Mähr konnte vom Bezirk Oldenburg Nord Ralf Dorendorf begrüßen, der einige Grußworte an die Versammlung richtete. JW 15.04.2014 NWZ 17.04.2014

Die Ortsgruppe ist finanziell gut aufgestellt und besteht zur Zeit aus 221 Mitgliedern. Damit gehört sie zu den größten Vereinen auf der Insel, 10 Mitglieder fanden am Samstag den Weg ins Towerstübchen. Auch im letzten Jahr erfreuten sich die traditionellen Veranstaltungen wie Ostereiertauchen und Jahresabbaden wieder großer Beliebtheit. Beim Jahresabbaden wurde mit 121 Teilnehmern gar ein Rekord aufgestellt. Zum Übungsabend am Freitag Abend in die OASE kamen 2013 im Schnitt 15 Jugendliche. Aufgrund der Renovierung des Bades wird zur Zeit als Alternative 14- tägig ein 1.Hilfekurs angeboten. Jochen Huber und Jan-Phillip Steffens nehmen zur Zeit an einem Lehrscheinkurs am Festland teil. Der Mitgliedsbeitrag wird auch in 2014 konstant bleiben.

18.04.2014  Peter Meiwald (MdB, Bündnis90/Die Grünen) stellt Anfrage zum Küstenschutz auf Wangerooge

Der Bundestagsabgeordnete Peter Meiwald (MdB, Bündnis90/Die Grünen) hatte auf Anregung der Grünen Wangerooger eine Anfrage an die Bundesregierung hinsichtlich der zukünftigen Finanzierung der Küstenschutzmaßnahmen am Nordufer gestellt. Nachdem der Bundesrechnungsrechnungshof im Jahr 2011 die bisherige Kostenverteilung zwischen Bund und Land am Nordufer (Aufspülung des Nord/Oststrandes im Jahr 2009) kritisiert hatte, befürchteten die Grünen Wangerooger, dass in diesem Kompetenzwirrwarr die Küstenschutzinteressen der Insulaner zu kurz kommen könnten, ...

Presse-Info 07-14 Anfrage und Antwort Nr.62/April

19.04.2014 Internationaler Jugendgemein-

    schaftsdienst (ijgd) im OJE


JW 21.04.2014 JW 22.04.2014 JW 23.04.2014 NWZ 23.04.2014 NWZ 19.04.2014 NWZ 17.04.2014 NWZ 19.04.2014 NWZ 19.04.2014 Presseinfo Nationalpark Kitesurfen Karte Kitesurfen