© Peter Kuchenbuch-Hanken  

wangerooge-aktuell.de Impressum zurück

Nachrichten 07.02.-10.03.2016

Nachrichten 23.01.-29.02.2016

07.02.2016 Kinderfasching Wangerooger SG

JW 09.02.16

Der Kinderfasching der Wangerooger SG am Sonnabend, erstmals in der Strandlust an der Oberen Strandpromenade, war ein voller Erfolg. Zunächst feierten die Kids bis zur traditionellen Würstchenpolonaise, anschliessend hielten die Erwachsen noch bis in die Morgenstuden durch.
Kommentar:
Ballonaktion Kinderfasching Wangerooge: Für die Kinder toll, für die Natur eine Katastrophe! Die Ballons fallen ins Meer, die Tiere halten sie dann für Nahrung. Strangulieren sich mit den Bändern, füllen ihre Mägen mit Plastikmüll, den sie nicht mehr ausscheiden und sterben an Unterernährung. Filme über tote Tiere durch Plastikmüll von Helgoland und Mellum, wo diese Ballons landen werden, gibt es reichlich im Internet. Mein Appell an die Verantwortlichen: Bitte auf solche Aktionen zukünftig verzichten. Danke!





Video Ballonaktion JW 01.03.16 NWZ 01.03.16 JW 02.03.16 NWZ 02.03.16 JW 03.03.16 NW 03.03.16 JW 04.03.16 JW 04.03.16 NWZ 04.03.16 JW 05.03.16 NWZ 05.03.16 VHS-Kurs: Deutsch als Fremdsprache

19.02.2016 Inselschule Wangerooge beim Skifahren in Österreich

In den gerade stattfindenden Frühjahrsferien der Inselschule Wangerooge sind 15 Schülerinnen und Schüler, zusammen mit zwei Lehrern, einem Elternteil und 5 ehemaligen Schülern als Betreuer zum Skifahren nach Österreich gereist. Direkt nach der Schule am letzten Freitag ging es für die Reisegruppe los. Nach 16 Stunden Busfahrt kam man an in St.Jakob im Osttirol. Alle zwei Jahre organisiert die Inselschule eine solche Skifreizeit für die Inselschüler, die Freizeit in diesem Jahr ist bereits die 10. dieser Art. Die Hälfte der Schülerinnen und Schüler waren schon vor zwei Jahren mit und haben im Zillertal das Skifahren gelernt. Die andere Hälfte waren blutige Anfänger. Wenn es am Samstag wieder zurück zur Insel geht, werden sie aber das Skifahren gelernt haben, dass sie zumindest fast jede Piste sicher herunter kommen.



JW 22.02.16

Sie waren alle gekommen, seine Mitarbeiter der Kurverwaltung, der Rat der Gemeinde und sogar ehemalige Mitarbeiter vom Festland ins „Oberdeck“ am Platz am Meer. Nach über 30 Jahren bei der Kurverwaltung, zunächst als Personalsachbearbeiter und dann 28,5 Jahren als stellvertretender Kurdirektor hatte Wilhelm, wie ihn fast alle nennen durften, am 29.02. seinen letzten Arbeitstag. Einen Strandkorb als Geschenk wollte er nicht bekommen, er wünschte sich ein Foto all seiner Mirarbeiter. Aber auch vom Rat und Personalrat der Gemeinde und Kurverwaltung wurde Janssen mit Lob und Präsenten überhäuft.



29.02.2016 Verabschiedung stellv.Kurdirektor Janssen

Bericht JW 01.03.16 JW 02.03.16 JW 09.03.16 NWZ 09.03.16 NWZ 09.03.16 JW 10.03.16 JW 10.03.16 NWZ 10.03.16